Modellvorhaben „Informatik in der Erprobungsstufe des Gymnasiums“

Das Gymnasium an der Wolfskuhle wurde ausgewählt, am Modellvorhaben „Informatik in der Erprobungsstufe des Gymnasiums“ teilzunehmen.

Das Modellvorhaben dient der Stärkung des Faches Informatik an der Schulform Gymnasium und hat eine Laufzeit von 4 Jahren.

In der Jahrgangsstufe 5 wird ab dem Schuljahr 2018/19 werden zwei Klassen den Informatikunterricht erhalten.

Der Unterricht im Fach Informatik setzt sich für diese Lerngruppe in der Jahrgangsstufe 6 fort. Im Fokus stehen dabei die Themen „Umgang mit Informatiksystemen“, „Daten und ihre Kodierung“, „Algorithmen“ und „Programmierung“. (Mz)