Methodenlernen

Einen besonderen Schwerpunkt bei unserer Arbeit sehen wir in der Einübung und Bewusstmachung von Lerntechniken und Lernorganisation.

Zu diesem Zweck finden in allen Klassenstufen Lern- und Methodentage statt, an denen fachübergreifende Aspekte des Lernens thematisiert werden.

Wir beginnen mit „Lerntagen“ für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Hier werden verschiedene Themenbereiche wie das Führen von Hausaufgabenheften, die Vorbereitung auf Klassenarbeiten, das Vokabellernen usw. angesprochen und bewusst gemacht.

In den folgenden Schuljahren geht es um das Anfertigen von Protokollen und Referaten in Verbindung mit der Einführung in die zugehörige Software. Auch das Einüben und Präsentieren von Kurzvorträgen wird thematisiert.

In der Sekundarstufe II folgen Anleitungen für wissenschaftspropädeutisches Arbeiten und die Anfertigung von Facharbeiten.