Physik

Physik wird am Gymnasium an der Wolfskuhle in den Klassen 6 bis 9 sowie in der Oberstufe unterrichtet.

In der Klasse 6 werden die Wärmelehre, die Elektrizitätslehre, die Optik und die Akustik behandelt. Der Alltagsbezug steht dabei immer im Vordergrund und die Schülerinnen und Schüler haben häufig Gelegenheit, selbst zu experimentieren.

In der Mittelstufe wird das Verständnis von physikalischen Zusammenhängen vertieft. Es werden nun auch einfache physikalische Formeln erarbeitet und benutzt. Das Experimentieren spielt auch hier eine zentrale Rolle.

In der Oberstufe werden die in der Sekundarstufe I erarbeiteten Konzepte (z.B. das Energiekonzept) erweitert. Die mathematische Beschreibung der physikalischen Zusammenhänge gewinnt weiter an Bedeutung.

Erfreulicherweise konnten wir in den letzten Jahren neben einem Grundkurs auch immer einen Leistungskurs anbieten.