Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung

Gymnasium an der Wolfskuhle gewinnt 1.000 Euro beim Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung


100 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner, die sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen dürfen. Die 15 übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1.000 Euro – darunter auch das Gymnasium an der Wolfskuhle in Essen.

Lesen Sie hier weiter.