Unser neuer Schulkiosk

Seit Freitag (11.01.2019) ist es endlich so weit: Unser neuer Schulkiosk ist nun wieder jeden Tag in der ersten und zweiten Pause geöffnet!

Die Schülerinnen und Schüler können von den jeweiligen Schulhöfen aus an 2 Verkaufsstellen Snacks erwerben: Auf dem kleinen Schulhof findet der Verkauf im Bereich des Oberstufenraumes (ehemaliger Kunstraum) statt, auf dem großen Schulhof gibt es eine mobile Einheit. Hinweisschilder helfen bei der Orientierung.

In erster Linie verkaufen wir Bio-Produkte und/oder solche, die fair erzeugt und gehandelt wurden. Die bunte Fair-Trade-Palette beziehen wir von unserem Partner der "Weltladen Basis" in GE-Buer (v. a. El Puente als faires Label). Frisches - möglichst auch saisonales und regionales - Obst kaufen wir immer in Bio-Qualität ein. Freitags ist es uns auch möglich, selbst belegte Brötchen oder anderes Gebäck anzubieten.

Die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses „WOKU Klimaschutzagentur: Nachhaltige Perspektiven für unsere Schule“, betreut von Herrn Becker, haben die Initiative zur Eröffnung und Unterhaltung des Kiosks gestartet und freuen sich nun auf viele Gäste und Unterstützer/-innen!

Kira und Timo (für das Kiosk-Team sowie „The Green Club“)