7. WOKU-Orientierungslauf

Bei 18 Grad und sonnigem Herbstwetter begeistern knapp 120 Fünftklässler mit super Leistungen und einem neuen Streckenrekord

Am Freitag, den 23.09.2016, fand der mittlerweile 7. Orientierungslauf des Gymnasiums an der Wolfskuhle statt. Aufgrund der herrlichen Witterungsbedingungen, die den Läuferinnen und Läufern optimale Temperaturen am ersten Freitag im Herbst des Jahres 2016 boten, waren die Voraussetzungen für gute Klassenzeiten und einen erneuten „Angriff“ auf den mittlerweile fünf Jahre bestehenden Streckenrekord günstig.

Ab der dritten Unterrichtsstunde starteten die einzelnen Klassen zeitversetzt in den Wettkampf. Dieser wurde erneut von einem kompletten Oberstufenkurs aus der Einführungsphase unterstützt, indem die Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler im Gelände um die Schule herum die Stationen betreuten und für Sicherheit auf der Strecke sorgten.

Zudem wurde diese erste Wettkampfveranstaltung des Schuljahres 2016/2017 einmal mehr  von Schülerinnen und Schülern der schulinternen Sani-AG begleitet, und auch die Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe, die als Sporthelferinnen und –helfer an unserer Schule ausgebildet wurden und tätig sind, haben den Wettkampf wieder einmal phantastisch unterstützt, indem sie die Läuferinnen und Läufer nach deren Wettkämpfen in der Sporthalle in Empfang genommen und ihnen Bewegungsspiele angeboten haben.

Euch allen möchten wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für eure tolle Unterstützung danken.

Da es keine Verletzungen gab, alle Schülerinnen und Schüler wieder zurück zur Turnhalle gefunden haben und die diesjährigen Klassenzeiten hervorragend ausfielen, blicken wir zufrieden und auch ein wenig stolz auf einen rundum schönen Wettkampftag zurück.

Ergebnisse und Siegerehrung

Gegen 13.15 Uhr konnten unsere Schulleiterin Frau Breimhorst, unser stellvertretender Schulleiter Herr Paus und unsere Erprobungsstufenkoordinatorin Frau Schmidt die Siegerehrung durchführen.

Die jeweils schnellsten drei Jungen und Mädchen der Jahrgangstufe 5 wurden mit Sonderpreisen, die auch in diesem Jahr wieder großzügig vom Förderverein gespendet wurden, geehrt. Neben Wolfskuhle T-Shirts und Pullovern bekamen Lilly Preußing und Sadjad Ataie vom Förderverein noch Gutscheine für ein neues WOKU-Shirt, welche sich durch ein modernes aber auch gleichzeitig dezentes Design auszeichnen und welche im Sekretariat käuflich zu erwerben sind.

Neben der Ehrung dieser Einzelleistungen wurde dann auch noch die schnellste Klasse gekührt. Mit Spannung erwarteten die Schülerinnen und Schüler die Verkündung der Platzierungen, da alle Klassen bis zum Schluss die Hoffnung hatten, dass sie den begehrten Preis eines weiteren Wandertages für die schnellste Klasse, haben erlaufen können.

Diesen Klassenpreis erlief sich beim 7. Orientierungslauf des Gymnasiums an der Wolfskuhle die Klasse 5b. Hierüber freute sich auch der Klassenlehrer Herr Steggemann, der für die Siegerehrung zur Veranstaltung hinzustieß und umgehend mit seinen Schülerinnen und Schülern den ersten Platz feiern konnte.

Den vollständingen Bericht mit der Überischt über die Jahrgangsbesten und die Klassenwertung  finden Sie hier:

→ Bericht Orientierungslauf 2016

Bericht Orientierungslauf 2016
Bericht Orientierungslauf 2016
Bericht Orientierungslauf 2016
Bericht Orientierungslauf 2016