Fußballturnier der Oberstufe

Auch dieses Jahr fand wieder ein Fußballturnier an der Wolfskuhle statt. Am 16. März füllte sich die Sporthalle ab 16 Uhr mit 11 talentierten Fußballteams und deren Fans. Zwei Teams stellten ehemalige Wolfskuhler, ein Team kam aus den Reihen der Lehrer und die restlichen acht aus der Oberstufe. Dieses Jahr gab es sogar ein reines Mädchenteam, „Tussi-Attack", welches es jedoch trotz pinker „Kampfbemalung" und haufenweise Fans nicht in das Achtelfinale schafften.

Während anfangs noch freundschaftlich zum Aufwärmen auf die Tore geschossen wurde, so wurde es ab 16:15 Uhr ernst; das erste Spiel begann. Die Teams „Hallensport Freisenbruch" und „Real Gandal" spielten gegeneinander, das Spiel ging 1:0 zugunsten von „Hallensport Freisenbruch" aus. Im zweiten Spiel ging es dem Lehrerteam an den Kragen: sie verloren 4:0 gegen das Team „Poner al autobus".

Doch trotz Talent und Motivation in jedem Team konnte es wie in jedem Spiel nur einen Gewinner geben. „Ottos 8" setzte sich im Finale bei einem „7-Meter-Schießen" gegen das Team „TC Freisenbruch 02" durch und konnte sich somit den ersten Platz und die damit verbundenen Kinogutscheine sichern. Aber auch Platz 2 und 3 gingen nicht leer aus; „TC Freisenbruch 02" erhielt einen Hausmeistergutschein, „Atlethiko Hamza" ergatterten mit dem dritten Platz eine Kiste voll Schokolade und Süßigkeiten.

Dieses durchaus erfolgreiche Turnier wurde in diesem Jahr sogar von Schulexternen besucht. Für Verpflegung sorgten Schüler aus dem Q2 Sportkurs von Herrn Kloke, doch auch alles andere wie der Spielplan und die Preise sind von den Schülern dieses Sportkurses organisiert worden.

Hiermit einen herzlichen Dank und einen Glückwunsch für die Organisation und Durchführung des zweiten offiziellen Fußballturniers an der Wolfskuhle!

Michelle Runkler (Q2)