Stadtwaldfest 2014

Das diesjährige Stadtwaldfest mit seinen traditionsreichen Leichtathletikwettkämpfen der Essener Schulen fand am 23. und 25. September 2014 im Stadion „Am Hallo“ in Essen-Stoppenberg statt und war ein erfolgreiches Sportfest für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Wolfskuhle.

In der leichtathletischen Dreikampf-Gesamtwertung belegte die Mannschaft der Schülerinnen A den 5. Platz und die Mannschaft der Schülerinnen B den 9. Platz (von 16 teilnehmenden Mannschaften). Die besten Einzelathletinnen waren Laura Schürenberg  (4. Platz von 67 Teilnehmerinnen), Carla Lohre (12. Platz von 67 Teilnehmerinnen), Katrin Pfeiffer (18. Platz von 67 Teilnehmerinnen),  Caroline Heeper (22. Platz von 75 Teilnehmerinnen) und Linette Kunst (25. Platz von 75 Teilnehmerinnen).

Die Jungenmannschaft der Schüler B errang einen hervorragenden den 3. Platz (von 17 Mannschaften). Unsere besten Einzelathleten waren Calvin Minewitsch (4. Platz von 76 Teinehmern), Alexander Hielscher (15. Platz von 76 Teinehmern) und Paul Siepmann (17. Platz von 76 Teilnehmern).

Eine herausragende Leistung bot Calvin Minewitsch, der sich nicht nur für den Endlauf der Schüler B qualifizierte, sondern in diesem auch als Sieger die Ziellinie überschritt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer.