Sozialpraktikum

Liebe Schüler/innen,

liebe Eltern,

dass im Folgenden dargestellte verpflichtende Sozialpraktikum des Gymnasiums an der Wolfskuhle für die Jahrgangstufe 9 folgt dem Ansatz des sogenannten Service-Learnings, einer Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen verbindet. Durch das Einbringen der eigenen Stärken in sozialen Einrichtungen, die die Gemeinschaft und das Zusammenleben fördern, soll gesellschaftliche Verantwortung erlebt und reflektiert werden.

Das Sozialpraktikum findet im Rahmen des Programms "sozialgenial – Schüler engagieren sich" der Stiftung Aktive Bürgerschaft statt. Das Programm wird vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt und verfolgt ebenfalls den „Service-Learning“- Ansatz.

Auf den folgenden Seiten erfolgen die Informationen zu den Grundgedanken des Sozialpraktikums (Seite 2), dem Ablauf und die Anbindung an den Unterricht (S. 3-4), ein Informationsschreiben für die Praktikumsstelle (S.5-6) sowie die Praktikumsbestätigung samt Nachweisbogen (S.7-8).

Otto Kloke

Hier finden Sie /findet ihr alle Dokumente:

Sozialpraktikum

Sozialpraktikum - Bestätigung

Sozialpraktikum - Infoschreiben

Sozialpraktikum - Nachweisbogen